jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Mittwoch, 18. Mai 2022, Nr. 115
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 13.07.2015, Seite 7 / Ausland

IS-Anführer bei Luftangriff getötet

Kabul. Der Anführer der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) in Afghanistan und Pakistan ist nach Geheimdienstangaben bei einem US-Luftangriff in Ostafghanistan getötet worden. Außer Hafis Said seien dabei rund 30 Islamisten ums Leben gekommen, teilte der afghanische Geheimdienst NDS am Samstag mit. In der Nacht zuvor habe er dem US-Militär die nötigen Informationen für den Luftangriff in der Provinz Nangarhar geliefert. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland