75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 20. Januar 2022, Nr. 16
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 17.06.2015, Seite 7 / Ausland

Angeblich Vizechef von Al-Qaida getötet

Sanaa. Der Vizechef des Terrornetzwerks Al-Qaida soll bei einem Luftangriff des US-Militärs im Jemen getötet worden sein. Ein Sprecher der Terrorgruppe auf der Arabischen Halbinsel (AQAP) bestätigte am Dienstag in einem Internetvideo den Tod von Nasser Al-Wahischi. Er soll Anführer der Gruppe gewesen sein, der der Anschlag auf das französische Satiremagazin Charlie Hebdo in diesem Frühjahr zugerechnet wird. In Afghanistan gehörte er angeblich zu den engsten Vertrauten Osama bin Ladens und diente ihm als Privatsekretär. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland