jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 13.05.2015, Seite 9 / Kapital & Arbeit

IT-Lobbyist will Standort stärken

Berlin. Deutschland und die EU sollten aus Sicht der IT-Branchenverbandes Bitkom ihre heimischen Technologieunternehmen stärken und so unabhängiger von Produkten aus dem Ausland werden. Die Bundesrepublik müsse zentrale Technologien selber erstellen können, sagte Bitkom-Präsident Dieter Kempf am Dienstag in Berlin. Besonders im Konsumbereich sei das heute »nur sehr eingeschränkt« der Fall. »Im globalen Maßstab führen andere Unternehmen.« (dpa/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit