Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Dienstag, 26. Oktober 2021, Nr. 249
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 04.04.2015, Seite 7 / Ausland

Dutzende Tote bei russischem Schiffsunglück

Moskau. Bei einem schweren Schiffsunglück im Osten Russlands sind mindestens 56 Menschen ums Leben gekommen. Nach der Havarie des Fischtrawlers »Dalni Wostok« in der Nacht zum Donnerstag wurden nach Behördenangaben 63 Menschen aus dem eisigen Ochotskischen Meer gerettet. An Bord des Schiffes waren 132 Menschen. Nach 13 Vermissten wurde fieberhaft gesucht. Das Schiff sank den Angaben zufolge vor der Halbinsel Kamtschatka, rund 250 Kilometer von der Stadt Magadan entfernt. Die Unglücksursache war zunächst unklar. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.