Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Monday, 26. September 2022, Nr. 224
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 01.04.2015, Seite 7 / Ausland

Rumänien soll Waffen der NATO stationieren

Bukarest. Rumänien bereitet sich auf eine Stationierung schwerer NATO-Waffen vor. Hierzu gebe es bereits technische Verhandlungen, sagte Verteidigungsminister Mircea Dusa am Dienstag in Bukarest nach einem Treffen mit dem NATO-Kommandeur für Europa, Philip Breedlove. Eine Entscheidung darüber werde das Militärbündnis in Kürze bekanntgeben, so Breedlove. Er dankte Rumänien zudem für die Aufstellung eines »Schutzschild« genannten US-Raketensystems, die bis zum Jahresende abgeschlossen sein soll. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland