75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Thursday, 1. December 2022, Nr. 280
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 06.03.2015, Seite 1 / Ausland

Militärmanöver nahe der Ukraine

Moskau/Kiew. Das russische Militär hat ein Manöver gestartet, in dem auch die Krim einbezogen ist. Die Flugabwehrübungen würden bis zum 10. April andauern, teilte das Verteidigungsministerium am Donnerstag in Moskau mit. Die Gefechtsübungen seien vor allem im Süden Russlands, auf der Krim sowie im Nordkaukasus geplant. Eingebunden seien auch Stützpunkte in Armenien und Georgien. Auch die NATO startete ein Manöver in der Nähe der Ukraine. Das westliche Kriegsbündnis sandte eine Flotte mit Schiffen der bulgarischen, rumänischen und türkischen Marine ins Schwarze Meer.

Unterdessen kritisierte Moskau am Donnerstag die Ankunft der ersten US-Soldaten in der Westukraine. Kiew dementierte deren Anwesenheit. Insgesamt 300 US-Amerikaner sollen die Regierungstruppen im Umgang mit Waffen schulen. (dpa/Reuters/jW)

n Siehe Seite 3

Mehr aus: Ausland

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk