5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 18.02.2015, Seite 4 / Inland

Maas garantiert Juden bestmöglichen Schutz

Berlin. Nach den Anschlägen auf jüdische Einrichtungen in mehreren europäischen Ländern hat Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) den deutschen Juden größtmöglichen Schutz zugesagt. Wer jüdisches Leben in Deutschland attackiere, »darf keine Toleranz erwarten und wird mit aller Härte des Gesetzes zur Rechenschaft gezogen«, sagte Maas der Saarbrücker Zeitung (Mittwochsausgabe). »Wir tun alles, was in unserer Macht steht, um jüdische Einrichtungen bei uns zu schützen«, so Maas weiter. Die Bedrohungslage in Deutschland sei allerdings »nicht geringer als in vielen anderen Ländern«, räumte er ein. (AFP/jW)