Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Mittwoch, 27. Oktober 2021, Nr. 250
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 09.02.2015, Seite 7 / Ausland

Pakistan: Über 10.000 Menschen festgenommen

Islamabad. Pakistans Sicherheitsbehörden haben seit Ende Dezember mehr als 10.000 Menschen unter Terrorverdacht festgenommen. Die Regierung hatte nach dem Schulmassaker vom 16. Dezember in Peshawar, bei dem Taliban-Kämpfer 136 Schulkinder ermordet hatten, ihren Kampf gegen die radikalen Islamisten verstärkt. Mehr als 6.000 der Festgenommenen kommen Behördenangaben zufolge aus der Provinz Khyber-Pakhtunkhwa, die als Taliban-Hochburg gilt. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.