jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Dienstag, 17. Mai 2022, Nr. 114
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 06.02.2015, Seite 7 / Ausland

Terrorvorwürfe gegen Diplomaten Pakistans

Islamabad. Wegen mutmaßlicher Verbindungen zu Terrororganisationen hat Bangladesch einen pakistanischen Diplomaten ausgewiesen. Dem Mann werde vorgeworfen, Islamisten finanziell unterstützt zu haben, hieß es aus Diplomatenkreisen. Außerdem solle er in Geldfälschung verwickelt sein. Die Sprecherin des pakistanischen Außenministeriums, Tasnim Aslam, bestätigte am Donnerstag in Islamabad, dass der Diplomat nach Pakistan zurückgekehrt sei, wies die Vorwürfe jedoch zurück. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland