Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 29. Juni 2022, Nr. 148
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 29.11.2014, Seite 1 / Ausland

Frankreich will Palästina als Staat anerkennen

Paris. Frankreich will Palästina als Staat anerkennen, wenn es nicht in naher Zukunft eine Verhandlungslösung im Nahostkonflikt gibt. Das kündigte Außenminister Laurent Fabius am Freitag in Paris während einer Debatte der Nationalversammlung an. Frankreich unterstütze Pläne der Vereinten Nationen für einen weiteren Verhandlungsspielraum von zwei Jahren. »Wenn diese Anstrengungen scheitern, wenn dieser letzte Versuch für eine Verhandlungslösung keinen Erfolg hat, wird Frankreich seine Verantwortung mit der unverzüglichen Anerkennung des Staates Palästina wahrnehmen«, sagte Fabius. Er fügte hinzu: »Wir sind bereit.« Das Parlament in Paris diskutierte am Freitag eine Resolution für einen palästinensischen Staat. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland

Drei Wochen lang gratis junge Welt lesen: das Probeabo. Aufklärung statt Propaganda!
Das Probeabo endet automatisch, muss nicht abbestellt werden.