75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 26. Januar 2022, Nr. 21
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 04.11.2014, Seite 7 / Ausland

Israel schafft mehr Bürger erster Klasse

Jerusalem. Die israelische Regierung hat per Dekret einen erleichterten Übertritt zum Judentum ermöglicht. Die neuen Regeln für eine Anerkennung als Angehöriger der jüdischen Konfession wurden am Sonntag abend fast einstimmig vom Kabinett verabschiedet. Hauptnutznießer sollen Einwanderer mit jüdischen Vorfahren sein. Justizministerin Zipi Livni begrüßte den Kabinettsbeschluss als »großartige Nachricht für Hunderttausende Mitmenschen, die wir ermutigt haben, einzuwandern und mit uns zu leben, die aber bis heute Staatsbürger zweiter Klasse geblieben sind«. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland