3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Freitag, 24. September 2021, Nr. 222
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
Aus: Ausgabe vom 25.10.2014, Seite 2 / Ausland

WHO kündigt Tests mit Ebola-Impfstoff an

Genf. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) plant für den Dezember erste Tests mit einem Ebola-Impfstoff in den am schwersten von der Epidemie betroffenen Ländern in Westafrika. Das kündigte WHO-Vizedirektorin Marie-Paule Kieny am Freitag in Genf an. Sie sagte, im ersten Halbjahr des kommenden Jahres solle der Impfstoff dann großflächig zur Verfügung stehen. Kieny sprach von mehreren hunderttausend Impfdosen. Derzeit wird bereits in den USA, Großbritannien und Mali mit Impftests gearbeitet, wie Kieny erläuterte. Nach WHO-Angaben haben sich inzwischen knapp 10.000 Menschen mit dem Virus infiziert, fast 4.900 starben an der Krankheit, die meisten davon in Liberia, Guinea und Sierra Leone. (AFP/jW)

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!