jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Donnerstag, 19. Mai 2022, Nr. 116
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 16.07.2014, Seite 6 / Ausland

Französischer Soldat in Mali getötet

Paris/Bamako. Bei einem Selbstmordanschlag im Norden Malis ist ein französischer Fremdenlegionär getötet worden. Sechs weitere französische Soldaten seien bei dem Anschlag rund hundert Kilometer nördlich der Stadt Gao verletzt worden, zwei von ihnen schwer, erklärte das Verteidigungsministerium am Dienstag in Paris. Demnach steuerte ein mit Sprengstoff beladenes Fahrzeug an einem Kontrollposten auf Panzerfahrzeuge der französischen Armee zu und wurde in die Luft gesprengt. Der Anschlag ereignete sich bereits am Montag, dem französischen Nationalfeiertag. (AFP/jW)