Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Oktober 2021, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 06.06.2014, Seite 4 / Inland

Schiffsunglück vor Amrum geklärt

Wittdün. Die Ursache des Schiffsunglücks im Hafen der nordfriesischen Insel Amrum ist geklärt. Der Kapitän der 42 Meter langen »Adler-Express« hatte am Mittwoch bei einem Anlegemanöver die Kontrolle über das Ausflugsschiff verloren. Mit 233 Passagieren an Bord rammte es nach Angaben des Husumer Polizeisprechers Wolfgang Boe frontal die Kaianlage. Viele Menschen hätten wegen des erwarteten Anlegemanövers an Deck gestanden und seien gestürzt. Bei dem Unglück wurden 27 Menschen verletzt, sechs von ihnen schwer. Nach Informationen vom Donnerstag ergaben erste Ermittlungen, daß die Ruderanlage defekt war.

(dpa/jW)

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!