3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Dienstag, 28. September 2021, Nr. 225
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
Aus: Ausgabe vom 09.05.2014, Seite 16 / Sport

Fußball-Randspalte

Unsitte RB

Leipzig. RB Leipzig droht nach dem Aufstieg in die 2. Liga der Lizenzentzug. Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat die Beschwerde der Leipziger gegen die Lizenzierungsauflagen abgelehnt. Dietrich Mateschitz, Boß des Red-Bull-Imperiums, zu dem der Klub gehört, empörte sich in der Leipziger Volkszeitung vom Donnerstag: »Vielleicht will man ganz einfach nicht, daß wir mit Leipzig an der Bundesliga teilnehmen. Jetzt, wo alles sportlich funktioniert, droht das Aus.« Nach Angaben des Milliardärs verlangt die DFL, »daß wir auf jedwedes Mitspracherecht im Verein verzichten«. Dies käme für ihn »einem unsittlichen Antrag nahe. Ich glaube nicht, daß wir auf diese Art und Weise mit Sebastian Vettel viermal F1-Weltmeister geworden wären.« Die DFL verlangt eine Logoänderung, Umbesetzungen in den Führungsgremien und die Senkung des Mitgliedsbeitrages. (dpa/jW)

Titel für »Gala«

Konya. Wesley Sneijder hat Galatasaray Istanbul zum türkischen Fußballpokalsieg geschossen. Der niederländische Nationalspieler erzielte im Finale gegen Außenseiter Eskisehirspor am Mittwoch abend in Konya das einzige Tor. Eskisehirspor kann sich mit der Teilnahme an der Europa League trösten, da »Gala« den CL-Quali-Platz sicher hat. (dpa/jW)

Mehr aus: Sport

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!