3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Freitag, 24. September 2021, Nr. 222
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
Aus: Ausgabe vom 09.05.2014, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Wien ohne Scheu vor Rußlandgeschäft

Wien. In EU-Europa und den USA werden Geschäfte mit Rußland derzeit nicht gern gesehen – vorsichtig ausgedrückt. Es gibt allerdings Ausnahmen. Österreich beispielsweise. Der am Dienstag in Wien besiegelte Einstieg des österreichischen Erdöl- und Gaskonzerns OMV in das russische Pipelineprojekt South Stream löst in der Alpenrepublik auch keinen Sturm der Entrüstung aus (man stelle sich einen solchen Deal derzeit mit deutscher Beteiligung vor).

Ukraine-Krise hin oder her – es geht ums Geschäft. Österreich erhofft sich von der Vereinbarung mit dem halbstaatlichen Gasprom-Konzern eine größere Bedeutung als Handelszentrum für Gas in Mittel- und Osteuropa. »Das ist auch ein wichtiger Schritt, um Österreichs Versorgungssicherheit mit Gas beträchtlich zu erhöhen«, sagt OMV-Chef Gerhard Roiss. (Reuters/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!