Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Donnerstag, 28. Oktober 2021, Nr. 251
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 17.04.2014, Seite 2 / Ausland

Muslimbrüder in Ägypten verurteilt

Kairo. In Ägypten hat ein Gericht am Mittwoch 119 Anhänger der Muslimbruderschaft zu jeweils drei Jahren Haft verurteilt. Das Urteil stehe in Zusammenhang mit Protesten am 6. Oktober gegen den Sturz des islamistischen Präsidenten Mohammed Mursi, hieß es in Justizkreisen. Zu den Kundgebungen hatten die Muslimbrüder aufgerufen, die den im Juli vom Militär abgesetzten Mursi unterstützen. Den Angeklagten waren Rowdytum und rechtswidrige Versammlung vorgeworfen worden. Sechs von ihnen wurden freigesprochen. Im März hatte ein Gericht im Süden des Landes 529 Mursi-Anhänger zum Tode verurteilt, sie waren unter anderem des Mordes angeklagt gewesen. (Reuters/jW)

Mehr aus: Ausland

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.