3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 18. / 19. September 2021, Nr. 217
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
Aus: Ausgabe vom 27.02.2014, Seite 6 / Ausland

Japan wird Rüstungsexporteur

Tokio. Japan verabschiedet sich von einem jahrzehntelangen Verbot von Waffenexporten. Die rechtskonservative Regierung von Ministerpräsident Shinzo Abe will die bisherigen Regelungen stark lockern, berichtete die Nachrichtenagentur Kyodo am Mittwoch. Demnach dürfen unter anderem Waffen an Länder wie die Philippinen und Indonesien geliefert werden.

1967 hatte sich Japan »drei Prinzipien« auferlegt, wonach Waffenexporte in »kommunistische Länder«, in unter einem UN-Waffenembargo stehende Staaten sowie in Länder, die in internationale Konflikte verwickelt sind, verboten waren.

(dpa/jW)

Mehr aus: Ausland

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!