75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 9. Dezember 2022, Nr. 287
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 14.01.2014, Seite 6 / Ausland

Übergangspräsident in Zentralafrika

Bangui. Der Interimspräsident der Zentralafrikanischen Republik hat nach den blutigen Unruhen in dem Land ein Ende der »Anarchie« versprochen. »Das Chaos ist beendet, die Plünderungen sind beendet, die Ausschreitungen sind beendet«, erklärte Alexandre-Ferdinand Nguendet am Montag vor dem Führungsstab der Polizei. Er warnte die Mitglieder des früheren Rebellenbündnisses Séléka und die rivalisierenden christlichen Anti-Balaka-Milizen davor, weiter Unruhe zu stiften.(AFP/jW)

Mehr aus: Ausland

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk