Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Oktober 2021, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 02.01.2014, Seite 15 / Medien

Quotensieger ZDF dank Fußball

Berlin/Hamburg. Alles wie gehabt. Fußball schlägt den Rest. Vor allem dank der Champions League ist das Zweite wieder Erster: Mit 12,8 Prozent Marktanteil hat das ZDF vor der ARD zum zweiten Mal in Folge den Wettbewerb der großen Fernsehsender um die TV-Quoten für sich entschieden. Darüber informierte am Montag das Hamburger Abendblatt. 12,6 Prozent hatte der Marktanteil noch 2012 betragen. Zweiter wurde das »Erste« mit 12,1 Prozent (nach 12,3 Prozent in 2012). Dritter ist der Marktführer der privaten TV-Sender RTL, der auf 11,3 Prozent nach 12,3 Prozent im Vorjahr absackte. Die meistgesehene Fernsehsendung 2013 war das im ZDF und im Pay-TV-Sender Sky gezeigte Endspiel zwischen Bayern München und Borussia Dortmund mit 21,61 Millionen Zuschauern. Die durchschnittliche Sehdauer der Zuschauer (ab drei Jahren) pro Tag nahm leicht ab, wie die Marktforschungsfirma Media Control in Baden-Baden ermittelte: 220 Minuten nach 222 im Vorjahr. Beim vorgeblich werberelevanten Publikum von 14 bis 49 Jahren fiel der Wert von 187 auf 182 Minuten. Grund dafür ist nach Expertenmeinung vor allem der Boom bei Smartphones. (jW)

Mehr aus: Medien

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!