3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Freitag, 3. Februar 2023, Nr. 29
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
Aus: Ausgabe vom 06.07.2013, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Größte Privatwerft Chinas braucht Geld

Hongkong. Die größte private Werft Chinas hat die Regierung in Peking und wichtige Aktionäre um Finanzhilfen gebeten. Zudem warnte China Rongsheng am Freitag Investoren vor einem Verlust im ersten Halbjahr. Die Aktie gab an der Hongkonger Börse um mehr als 16 Prozent nach. Experten gehen davon aus, daß das Unternehmen Opfer der Branchenkrise werden könnte. Die chinesischen Schiffbauer leiden unter Überkapazitäten. (Reuters/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit

Startseite Probeabo