jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 31.05.2013, Seite 6 / Ausland

Bombenanschläge in Bagdad

Bagdad. Bei Bombenanschlägen in der irakischen Hauptstadt Bagdad sind mindestens zehn Menschen getötet worden. Die Sprengsätze seien in sunnitischen und schiitischen Vierteln explodiert, teilten Polizisten und Ärzte am Donnerstag mit. Zu den Taten bekannte sich zunächst niemand. Erst am Montag wurden bei einer Anschlagsserie in Bagdad mehr als 70 Menschen getötet. Seit Anfang April sind mehr als 1100 Menschen ums Leben gekommen. (Reuters/jW)

Mehr aus: Ausland