3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. September 2021, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
Aus: Ausgabe vom 27.11.2012, Seite 9 / Kapital & Arbeit

BRD-Bankenlobby kürt neuen Chef

Frankfurt/Main. Jürgen Fitschen von der Deutschen Bank wird neuer Präsident des Bundesverbandes deutscher Banken. Das entschied der Vorstand der Lobbyorganisation des privaten Geldgewerbes der Bundesrepublik am Montag in Frankfurt am Main. Der Co-Vorstandschef des größten deutschen Finanzkonzerns löst damit den bisherigen Präsidenten Andreas Schmitz ab, der an der Spitze der HSBC Trinkaus & Burkhardt AG steht.

Der neue Banken-Cheflobbyist Fitschen, der zusammen mit Anshu Jain in diesem Jahr die Führung der Deutschen Bank übernommen hat, sei für drei Jahre gewählt und trete sein Amt am 15. April 2013 an, teilte der BdB mit. Fitschen, Schmitz, der weiter in der Führungsriege der Organisation aktiv bleiben soll, und Christian Olearius von der Privatbank M.M.Warburg, bilden demnach das neue dreiköpfige Präsidium des Bankenverbandes.

(dapd/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!