Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Dienstag, 4. Oktober 2022, Nr. 230
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
Aus: Ausgabe vom 06.11.2012, Seite 2 / Ausland

Chinas KP untersucht Vorwürfe gegen Wen

Hongkong. Nach einem Pressebericht über ein Milliarden-Vermögen im Besitz der Familie von Chinas ­Regierungschef Wen Jiabao hat die Kommunistische Partei offenbar eine Untersuchung dazu eingeleitet. Wen selbst habe den Ständigen Ausschuß des Politbüros der KP, dem er selbst angehört, in einem Schreiben um die Untersuchung gebeten, berichtete die Zeitung South China Morning Post am Montag. Er reagiere damit auf einen Bericht der New York Times vom Donnerstag, wonach seine Familie Reichtümer in Höhe von 2,7 Milliarden Dollar (2,1 Milliarden Euro) angehäuft habe. Anwälte von Wens Familie hatten den Bericht am Sonntag als unwahr zurückgewiesen.

(AFP/jW)

Mehr aus: Ausland