75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 25. Januar 2022, Nr. 20
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 23.10.2012, Seite 2 / Ausland

Ägypten friert Vermögen von Expremier Schafik ein

Kairo. Die Behörden in Ägypten haben am Sonntag die Vermögenswerte des früheren Ministerpräsidenten Ahmed Schafik und dessen Töchtern eingefroren. Der Schritt sei Teil von Ermittlungen zu den Vermögensverhältnissen Schafiks, teilte das für die Strafverfolgung illegaler Gewinne zuständige Amt mit. Der ehemalige Regierungs­chef, der sich nach dem Sturz von Hosni Mubarak für das Präsidentenamt bewarb, muß sich wegen Vorwürfen der Korruption in seiner Zeit als Vorsitzender einer Wohnungsbaugesellschaft verantworten. Schafik wies die Vorwürfe schon mehrmals als politisch motiviert zurück. (dapd/jW)