75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. November 2021, Nr. 277
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 15.10.2012, Seite 1 / Ausland

Türkei und Syrien schließen Lufträume

Damaskus. Der türkische Außenminister Ahmet Davutoglu hat am Sonntag mitgeteilt, daß der türkische Luftraum für syrische Flugzeuge gesperrt wird. Die Regierung in Ankara habe sich zu dem Schritt entschieden, weil das syrische Regime zivile Flüge für den Transport von Militärausrüstung mißbrauche. Die amtliche syrische Nachrichtenagentur SANA hatte am Samstag abend gemeldet, daß die Regierung den syrischen Luftraum für Maschinen der Fluggesellschaft Turkish Airlines gesperrt habe.

Unterdessen verurteilte die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch (HRW) den angeblichen Einsatz von Streubomben durch die syrischen Sicherheitskräfte. Wie HRW am Sonntag in New York mitteilte, seien auf Internetvideos Überreste der von vielen Staaten geächteten Munition zu sehen. (dapd/jW)

Mehr aus: Ausland