jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Freitag, 20. Mai 2022, Nr. 117
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 12.09.2012, Seite 6 / Ausland

Somalia hat neuen Präsidenten

Mogadischu. Das somalische Parlament hat einen politischen Neuling zum Präsidenten gewählt. Mit einer klaren Mehrheit von 190 zu 79 Stimmen setzte sich Professor Hassan Sheikh Mohamud am Montag gegen den bisherigen Übergangspräsidenten Sheikh Scharif Sheikh Ahmed durch. Ahmed gestand seine Niederlage ein und gratulierte seinem Nachfolger zum Sieg. Dieser hatte erst im vergangenen Jahr die unabhängige Partei für Frieden und Entwicklung gegründet. Zuvor lehrte er als Professor unter anderem an dem von ihm 1999 mitgegründeten Institut für Management und Verwaltung in der Hauptstadt Mogadischu.

Die islamistische Al-Schabab-Miliz hat die Wahl als feindlichen Akt verurteilt. Den 56jährigen Sieger nahm ein Sprecher der Rebellen, die weite Teile des Zentrums und des Südens Somalias kontrollieren, jedoch am Dienstag von der Kritik aus. »Wir werden nur einen von den Somaliern selbst geleiteten Prozeß anerkennen und keinen von Äthiopien, Burundi, Kenia, Uganda, Dschibuti und dem Westen manipulierten«, sagte ein Sprecher.


(dapd/AFP/jW)

Mehr aus: Ausland