3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Montag, 30. Januar 2023, Nr. 25
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
Aus: Ausgabe vom 27.07.2012, Seite 15 / Feminismus

Aktivistinnen für Palästina gesucht

Linz. Der International Women’s Peace Service (IWPS) sucht Frauen, die sich kurz- oder längerfristig engagieren wollen. Der IWPS ist ein Team von internationalen Freiwilligen, das in der Westbank palästinensische Zivilisten begleitet, zum Beispiel Bäuerinnen während der Olivenernte, Menschenrechtsverletzungen dokumentiert und gewaltfrei gegen sie einschreitet und gewaltfreien Widerstand gegen die israelische Militärbesatzung und die Apartheidsmauer unterstützt.

Aktuell werden Frauen und Männer für eine 14tägige Reise zur Olivenernte in Palästina im Oktober gesucht, die der IWPS in Zusammenarbeit mit dem österreichischen Versöhnungsbund organisiert. Es können Menschen über 21 Jahre teilnehmen.

Palästinensische Olivenbäuerinnen und -bauern werden, so IWPS, häufig vom israelischen Militär und von Siedlern bedroht, nicht in die Olivenhaine gelassen oder bei der Ernte tätlich angegriffen. Internationale Präsenz könne hier deeskalierend wirken und ein Zeichen der Solidarität setzen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden in einem Training vom 16. bis 19. August in Linz auf die Reise vorbereitet, die für den 14. bis 30. Oktober geplant ist.

(jW)

www.iwps.info

Mehr aus: Feminismus

Startseite Probeabo