75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 20. Januar 2022, Nr. 16
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 06.06.2012, Seite 6 / Ausland

Aserbaidschan: Fünf Soldaten getötet

Baku. Im Grenzkonflikt zwischen Armenien und Aserbaidschan sind am Dienstag nach Angaben aus Baku fünf aserbaidschanische Soldaten getötet worden. Eine »Gruppe armenischer Saboteure« habe versucht, »in Militärstützpunkte der nationalen Armee einzudringen«, teilte das aserbaidschanische Verteidigungsministerium mit. Armenien streitet seit Jahrzehnten mit Aserbaidschan um die Enklave Nagorny Karabach. Trotz eines Waffenstillstands 1994 konnten sich beide Länder bislang nicht auf ein Friedensabkommen einigen.

(AFP/jW)