Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Oktober 2021, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 29.05.2012, Seite 1 / Titel

Ein Jahr Haft für Streikteilnahme

Málaga. Zu einem Jahr Haft hat ein Strafgericht in Andalusien am Freitag abend einen Gewerkschafter der Comisiones Obreras (CCOO) verurteilt. Antonio Campón soll während des Generalstreiks in Spanien am 29. März eine Plastikflasche auf Polizisten geworfen haben, die eine Streikpostenkette vor dem Markt von Málaga räumten. Der Betroffene bestreitet das und wurde lediglich aufgrund der Aussage des angeblich getroffenen Beamten verurteilt. Das Linksbündnis Izquierda Unida (IU) kritisierte das Urteil als Angriff auf die Gewerkschaften, das Streikrecht und das Recht auf freie Meinungsäußerung. Verantwortlich für die Auseinandersetzungen in Málaga sei die Polizei gewesen, die unverhältnismäßig hart gegen die Streikenden vorgegangen sei.

(jW)

Mehr aus: Titel

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!