Gegründet 1947 Freitag, 27. Mai 2022, Nr. 121
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 19.04.2012, Seite 5 / Inland

Leichte Erhöhung der Renten

Berlin. Die deutschen Rentnerinnen und Rentner bekommen vom 1. Juli an mehr Geld, mehr kaufen können sie sich davon aber nicht. Die Rentenerhöhung um 2,18 Prozent im Westen und um 2,26 Prozent im Osten passierte am Mittwoch das Kabinett. Ähnlich gestiegen waren die Renten zuletzt 2009 Alters­ruhegelder. Die Anhebung bleibt aber hinter der allgemeinen Preissteigerung von 2,3 Prozent im vorigen Jahr zurück. Mehr im Portemonnaie haben die rund 20 Millionen Rentner also nicht.

(Reuters/jW)