Gegründet 1947 Mittwoch, 25. Mai 2022, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 04.04.2012, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Ölkonzerne haben Tankstellen im Griff

Berlin. Das Bundeskartellamt sieht keine Handhabe gegen die Preispolitik der großen Mineralölkonzerne. Die Wettbewerbshüter hätten keine Hinweise, daß die Unternehmen Preisabsprachen träfen, sagte Behördenchef Andreas Mundt am Dienstag im ZDF. Vielmehr schienen die Konzerne einen Weg gefunden zu haben, »wie sie völlig gefahrlos und problemlos Preiserhöhungen durchsetzen können«.

Angesichts der kleinen Zahl von Mineralölunternehmen, die in Deutschland aktiv sind, sei es »nicht einfach, auf diesem Markt wirklich für Wettbewerb zu sorgen«, sagte Mundt. Dazu wäre es nötig, »Unruhe ins Oligopol« zu bringen. Er verwies dabei auf Preisregulierungsmodelle in anderen Ländern.

(AFP/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit