jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 09.03.2012, Seite 4 / Inland

Cockpit warnt vor Übermüdung

Frankfurt/Main. Die deutsche Pilotenvereinigung Cockpit warnt vor einem sinkenden Sicherheitsniveau im Luftverkehr. Grund sei eine geplante Veränderung der Flugdienstzeit-Bestimmungen für Europa. Die Dienstzeitregeln gehen deutlich über die Grenzen hinaus, bei denen laut Wissenschaftlern gefährliche Übermüdung einsetzt, so die Gewerkschaft in einer Erklärung vom Mittwoch. Piloten sitzen demnach bis zu 15 Stunden im Cockpit, oftmals ohne Pause. »Extrem flexibel geplante Dienste« brächten die Piloten bereits jetzt bis an den Rand der Erschöpfung, warnt der Verband. Die europäische Flugsicherheitsbehörde EASA will die Dienstzeiten auf bis zu 16 Stunden verlängern.

(jW)

Mehr aus: Inland