Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Donnerstag, 28. Oktober 2021, Nr. 251
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 22.02.2012, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Paris bittet Brüssel um Genmaisverbot

Paris. Die französische Regierung hat die Europäische Kommission aufgefordert, ein Verbot für den genveränderten Mais MON810 der US-amerikanischen Firma Monsanto auszusprechen. Frankreich hatte schon 2008 die Aussaat von Genmais untersagt. Der europäische Gerichtshof in Luxemburg erklärte dieses französische Gesetz allerdings für ungültig. Die Pariser Regierung will ein generelles Verbot noch möglichst vor der Aussaat im März erreichen.

(dapd/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.