75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 9. Dezember 2022, Nr. 287
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 19.01.2012, Seite 4 / Inland

Systematisch gegen ­Tierschutz verstoßen

Essen. Die Verbraucherschutzorganisation Foodwatch hat massive Mißstände in der Haltung und Mast von Tieren hierzulande kritisiert. In deutschen Ställen werde systematisch gegen den Tierschutz verstoßen, sagte Foodwatch-Chef Thilo Bode den Zeitungen der WAZ-Gruppe (Mittwochausgaben). Viele Krankheiten seien eine Folge der Haltung. Das Eindämmen von Antibiotikagaben löse nicht das grundsätzliche Problem des flächendeckenden Einsatzes von Arzneimitteln in der Tierhaltung, sagte Bode. Er forderte Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner (CSU) zum Eingreifen auf: Würden Vorgaben nicht erreicht, müßten die Behörden tätig werden.

(AFP/jW)

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk