Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Montag, 18. Oktober 2021, Nr. 242
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 13.01.2012, Seite 15 / Feminismus

Austritt aus dem Männerklub FDP

Wiesbaden. Brigitte Pöpel, Landes­chefin der »Liberalen Frauen« in Hessen, ist aus der FDP ausgetreten – wegen »frauen- und familienfeindlicher Einstellungen in der FDP« – nicht nur auf lokaler und Landesebene, sondern auch im Bund. Pöpel hat aufgrund dieser Einschätzung auch die FDP-Fraktion im Wiesbadener Stadtparlament verlassen. Der FDP-Kreisvorsitzende Florian Rentsch sagte dazu laut Bild online, er bedaure, »daß anscheinend nicht realisierte Karriereabsichten und persönliche Enttäuschungen zu diesem Schritt geführt haben«. Ähnlich äußerte sich der Wiesbadener Fraktionschef Michael Schlempp. Rentsch forderte Pöpel auf, nun auch ihr Mandat zurückzugeben, »wie es sich gehört«. Die Politikerin will jedoch als Parteilose Stadtverordnete bleiben.

(jW)

Mehr aus: Feminismus

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!