Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 28. September 2022, Nr. 226
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 18.10.2011, Seite 12 / Feuilleton

Sondermänner

Den auf der Frankfurter Buchmesse verliehenen Sondermann-Preis, benannt nach einer Figur des 2004 verstorbenen Titanic-Autoren Bernd Pfarr, haben Peer Meter und Isabel Kreitz für ihren Comic über den Serienmörder Fritz Haarmann und Ernie Colon und Sid Jacobson für ihre Bildergeschichte über »Das Leben der Anne Frank« gewonnen. Der Sondermann gilt als Deutschlands wichtigster Cartoonpreis. Ebenfalls ausgezeichnet wurden die Manga-Bände zum Gudrun-Pausewang-Klassiker »Die Wolke« von Anike Hage und »Fairy Tail 4« von Hiro Mashima. Der Hauptpreis, der mit 5000 Euro dotierte Bernd-Pfarr-Sondermann, ging an den großen Eugen Egner für sein Gesamtwerk. (dapd/jW)

Mehr aus: Feuilleton