3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. January 2023, Nr. 24
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
Aus: Ausgabe vom 27.09.2011, Seite 6 / Ausland

Kabul: Schußwechsel in US-Botschaft

Kabul. Bei einer Schießerei in einem Gebäudekomplex der US-Botschaft in der afghanischen Hauptstadt Kabul ist am Sonntag ein US-Bürger getötet und ein weiterer verletzt worden, teilte ein Botschaftssprecher am Montag in Kabul mit. Sie seien von einem afghanischen Angestellten der Botschaft angegriffen worden, hieß es weiter. Ein Sprecher des afghanischen Innenministeriums teilte mit, die Polizei habe am Sonntagabend »ein paar Minuten« lang Schüsse aus dem Inneren des Hotels Ariana auf dem Botschaftsgelände gehört. Afghanische Sicherheitskräfte hätten jedoch nicht hineingehen können, weil der Komplex den NATO-geführten Koalitionstruppen unterstehe und damit »außerhalb der Reichweite der Polizei« liege. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland

Startseite Probeabo