Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Freitag, 22. Oktober 2021, Nr. 246
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 26.09.2011, Seite 2 / Inland

Neuruppin: Polizei läßt Neonazis marschieren

Neuruppin. Trotz des Protests mehrerer hundert Menschen ist eine Gruppe Neonazis am Samstag durch Neuruppin marschiert. Eine Sitzblockade auf der Strecke mit etwa 200 Teilnehmern wurde kurz vor dem Eintreffen der »Freien Kräfte« aufgelöst, so daß die Neonazis ihre geplante Route fortsetzen konnten. Den letzten Aufmarsch im Juli hatten Gegendemonstranten mit einer Sitzblockade verhindern können. Anschließend entbrannte eine Diskussion über den Einsatz der Polizei. Der Fraktionschef der Brandenburger Grünen, Axel Vogel, sprach von einem »erkennbar auf Eskalation angelegten Vorgehen«. Demonstranten seien teils stundenlang in einem Kessel zur Personalienfeststellung festgehalten worden. (dapd/jW)

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.