Gegründet 1947 Freitag, 27. Mai 2022, Nr. 121
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 17.06.2011, Seite 1 / Ausland

Tschechien: Streik gegen Kürzungen

Prag. Mit einem eintägigen Streik haben die tschechischen Bahnbeschäftigten am Donnerstag gegen eine geplante Verschlechterung des Renten- und Gesundheitssystems protestiert und damit den öffentlichen Verkehr in ihrem Land lahmgelegt. In Prag und anderen großen Städten standen Züge und U-Bahnen still. Die Streikenden zogen in einem Protestmarsch durch das Zentrum der Hauptstadt. Die Reform sieht unter anderem eine schrittweise Anhebung des Rentenalters auf 67 Jahre vor sowie die Erhöhung eines Beitrags für Krankenhauspatienten.

(dapd/jW)

Mehr aus: Ausland