Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 2. / 3. Juli 2022, Nr. 151
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 07.06.2011, Seite 1 / Ausland

NATO will mehr Mittel für Aggression

Brüssel. NATO-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen hat die Mitglieder der Allianz zu einer stärkeren Unterstützung des Krieges gegen Libyen aufgefordert. Auf dem Treffen der NATO-Verteidigungsminister in dieser Woche werde er »eine breite Unterstützung« für den Einsatz anfordern, kündigte Rasmussen am Montag in Brüssel an. Dabei gehe es um weitere militärische sowie einen flexibleren Einsatz der bereits zur Verfügung gestellten Mittel. Die Verteidigungsminister der 28 NATO-Länder kommen am Mittwoch zu einem zweitägigen Treffen in Brüssel zusammen. Rasmussen zeigte sich überzeugt, daß der Einsatz schließlich zu einem Ende der Herrschaft von Muammar Al-Ghaddafi führen werde. (AFP/jW)
Startseite Probeabo