Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 7. Juli 2022, Nr. 155
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 19.05.2011, Seite 7 / Ausland

Haiti: Hunderte Kinder mißbraucht

Port-au-Prince. In den nach dem verheerenden Erdbeben 2010 eingerichteten Flüchtlingslagern in Haiti sind seit Januar 2011 rund 400 Kinder, vor allem Mädchen, Opfer sexueller Übergriffe geworden, informierte am Dienstag (Ortszeit) die Internationale Organisation für Migration (IOM). Wie die UN-Einrichtung in einem Bericht mitteilte, lebt die Mehrheit der Opfer unter Bedingungen extremer Armut in Zelten, in denen noch immer rund 680000 Menschen ausharren müssen. Obwohl sexuelle Gewalt in Haiti seit 2005 als Verbrechen gilt, müssen die Täter dem Bericht zufolge kaum mit Bestrafung rechnen. Bei Grenzkontrollen seien außerdem 459 Kinder als Opfer von Menschenhändlern erkannt worden. (PL/jW)