3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 18. / 19. September 2021, Nr. 217
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
Aus: Ausgabe vom 27.04.2011, Seite 12 / Feuilleton

Großer Kreis

Die Blätter für deutsche und internationale Politik haben mit ihrer Mai-Ausgabe den Kreis ihrer Herausgeber erweitert. Zum letzten Mal ist das vor 13 Jahren geschehen. Der populärste Neuzugang war damals Jürgen Habermas. Seitdem sind sechs Mitherausgeber verstorben, zwei scheiden nun »krankheitsbedingt« aus, Walter Jens und Reinhard Kühnl. Zu den immer noch 16 Herausgebern stoßen sechs neue hinzu, darunter Katajan Amirpur, die an der Uni Bonn über eine säkulare Lesart des Koran habilitierte und in den Blättern zuletzt über »Die Legitimationskrise der iranischen Theokratie« berichtete, die Philosophin Seyla Benhabib, die über Hegels Rechtsphilosophie promovierte und heute in Yale lehrt, sowie Hans-Jürgen Urban, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied der IG Metall. Die Zahl der Blätter-Abonnenten ist in den vergangenen fünf Jahren um mehr als zehn Prozent auf gut 6700 gestiegen. (jW)

Mehr aus: Feuilleton

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!