Aus: Ausgabe vom 09.03.2011, Seite 6 / Ausland

Großrazzia gegen ’Ndrangheta

Rom. Mit einer Großrazzia in mehreren Ländern ist der Polizei ein Schlag gegen die Mafia-Organisation ’Ndrangheta gelungen. Gefaßt wurden insgesamt 41 mutmaßliche Mitglieder. Unter den 30 Verdächtigen in Italien ist laut der italienischen Nachrichtenagentur ANSA Francesco Maisano, ein mutmaßlicher Anführer. In Deutschland wurden am Dienstag sechs Verdächtige, in Kanada und Australien jeweils fünf festgenommen.

(dapd/jW)

Das junge Welt-Sommerabo

Lesen Sie drei Monate die gedruckte Ausgabe der Tageszeitung junge Welt! Das Abo kostet 62 Euro statt 115,20 Euro und endet automatisch, muss also nicht abbestellt werden. Dazu erhalten Sie das Buch »Marx to go« aus dem Verlag Neues Leben. Dieses Angebot ist nur bestellbar bis 24. September 2018.

Mehr aus: Ausland