75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 6. Dezember 2021, Nr. 284
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 28.02.2011, Seite 2 / Inland

Schäuble (CDU) gegen Steuerreform

Berlin. Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat allen Forderungen nach einer Steuerreform eine Absage erteilt. Priorität habe der Abbau der Staatsverschuldung, sagte Schäuble dem Magazin Focus. Über Steuersenkungen könne erst gesprochen werden, wenn sich Spielräume ergäben, »aber solange wir sie noch nicht erschlossen haben, sollten wir das auf keinen Fall tun«. Skeptisch äußerte sich Schäuble in diesem Zusammenhang auch zu der von der Koalition geplanten Reform der Mehrwertsteuer: »Wenn wir da nicht eine große Reform zustande bringen, sollten wir lieber ganz die Finger davon lassen.« (AFP/jW)

Mehr aus: Inland