3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Dienstag, 31. Januar 2023, Nr. 26
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
Aus: Ausgabe vom 26.02.2011, Seite 1 / Inland

Trauerfeier für ­Bundeswehrsoldaten

Regen. In der niederbayerischen Stadt Regen hat am Freitag nachmittag die zentrale Trauerfeier für drei Bundeswehrsoldaten begonnen, die vor einer Woche in Afghanistan getötet wurden. An der Zeremonie in der Stadtpfarrkirche nahmen Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg und Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (beide CSU) sowie der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel teil.

Die 30, 22 und 21 Jahre alten Soldaten waren am 18. Februar bei einem Schußwechsel mit einem Angehörigen der afghanischen Armee in der Provinz Baghlan getötet worden. Guttenberg sagte bei der Zeremonie, die Bundeswehr lasse sich nicht von ihrem schwierigen Weg in Afghanistan abbringen. Dies sei man sowohl Toten und Verwundeten als auch jenen schuldig, die noch im Einsatz seien.

(dapd/jW)
Startseite Probeabo