5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 15.02.2011, Seite 6 / Ausland

FARC läßt ­Gefangenen frei

Ibagué. Die linksgerichteten FARC-Rebellen in Kolumbien haben am Sonntag erneut einen Gefangenen freigelassen. Der im Dezember 2010 entführte Polizist Carlos Alberto Ocampo Perez sei von den Rebellen an eine Vermittlermission übergeben worden, teilte das Internationale Komitee vom Roten Kreuz (IKRK) mit. Zwei weitere Gefangene, die 2007 und 2008 entführt worden waren und ebenfalls am Sonntag freigelassen werden sollten, seien jedoch weiter in der Hand der Rebellen, hieß es.

(AFP/jW)

Mehr aus: Ausland