Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 28. September 2022, Nr. 226
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 08.02.2011, Seite 7 / Ausland

Baschir erkennt Südsudan an

Khartum. Sudans Präsident Omar Al-Baschir hat die Abstimmung über die Abspaltung des Süden des Landes anerkannt. »Wir werden heute vor der ganzen Welt verkünden, daß wir die Ergebnisse akzeptieren und die Entscheidungen der Südsudanesen respektieren«, sagte Baschir am Montag in Khartum. Seine Regierung wolle weiter »gute Beziehungen, die auf Zusammenarbeit gründen«, mit dem Süden unterhalten. In einer Volksabstimmung hatten die Südsudanesen Anfang Januar mit überwältigender Mehrheit für die Unabhängigkeit vom Norden gestimmt. Im Juli soll der 193. Staat der Welt offiziell gegründet werden. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland