Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 28. September 2022, Nr. 226
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 08.02.2011, Seite 4 / Inland

Hardthöhe wird geschrumpft

Bonn. Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) hat am Montag vormittag damit begonnen, die Mitarbeiter seines Hauses auf der Bonner Hardthöhe über Umbaupläne zu unterrichten. Der Leiter des »Arbeitsstabes Umbau der Bundeswehr«, Staatssekretär Walther Otremba, hatte zuvor hinter verschlossenen Türen das Ergebnis seiner Untersuchungen vorgelegt. Bei der Informationsveranstaltung geht es um die Verkleinerung des Verteidigungsministeriums.

Insiderinformationen zufolge soll das Personal im Ministerium von gegenwärtig 3230 Offizieren, Beamten und Angestellten auf rund 1800 Mitarbeiter schrumpfen. Im Berliner Sitz des Verteidigungsministeriums, dem Bendler-Block, arbeiten schon etwa 600 Offiziere und Zivilangestellte. Die Frage, ob Guttenberg einen Komplettumzug des Ministeriums vom Erstsitz Bonn nach Berlin vorschlägt, soll am Montag noch weitgehend unberührt bleiben.

(dapd/jW)