Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 7. Juli 2022, Nr. 155
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 07.02.2011, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Nasdaq bestätigt Hackerangriff

Washington. Die US-Technologiebörse Nasdaq hat einen Hackerangriff auf eines ihrer Computersysteme bestätigt, der den Angaben zufolge aber nicht den Börsenhandel beeinflußte. Mit dem regulären Überwachungssystem der Nasdaq seien »verdächtige Dateien« entdeckt worden, erklärte ein Sprecher am Samstag in New York. Von dem Angriff »potentiell betroffen« gewesen sei der Internet-basierte Directors Desk, über den weltweit rund 10000 Unternehmensmanager online Informationen austauschen können. Das US-Justizministerium sei über den Vorfall informiert worden und habe eine Untersuchung eingeleitet. Außerdem habe die Nasdaq zusätzlich private Firmen mit Ermittlungen beauftragt. Ein Sprecher der Bundespolizei FBI wollte auf Anfrage keine Stellungnahme zum Stand der Ermittlungen abgeben.

(AFP/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit

Startseite Probeabo